Churchers, die Chronologie

Alles begann im Jahr 1994, als ich zur Firmung für eine Musikbegleitung angesprochen wurde. Bis dahin hatte ich mit befreundeten Musikern hin und wieder Familiengottesdienste begleitet. Zu einer Firmung konnte ich erst keine Mitspieler finden, so ging ich auf die Firmlinge zu. Dort fand sich auch direkt ein Gitarrist, dessen Freunde verstärkten uns unverhofft zu einer kompletten Band. Das kam so gut an, dass wir auch für die Mitgestaltung der Familiengottesdienste engagiert wurden. Ein Name war dann auch schnell gefunden, die Churchers.

Neben einigen weltlichen Auftritten gab es auch wichtige Auftritte außerhalb unserer Pfarrei, zum Beispiel in Köln in Maria im Kapitol, in Siegburg auf dem Michaelsberg, usw.

Der erste Auftritt auf großer Bühne im Bürgerhaus Birk fand zum Fest für die Opfer des Kosovokrieges im März 1999 statt.    

Churcholinos

2002 gründete ich eine zweite Gruppe, die Churcholinos. Hierfür fand ich Kinder, die auf der Grundschule alle fleißig Blockflöte lernten. Mit dieser Gruppe wurden erst die Kindergottesdienste im Pfarrheim begleitet, nachher auch Karnevalsauftritte und Pfarrfeste. Schnell entwickelten sich die Kinder weiter, lernten Gitarre, Saxophon, Schlagzeug, Trompete usw. und konnten 2005 das Ausscheiden der „großen“ Churchers aus der ersten Generation kompensieren.

Waren in den ersten Jahren immer höchstens 10 Musiker bei den Auftritten, so wuchs diese Zahl schnell auf ca. 20 an, was uns sowohl für den Platz in unserem Keller beim Proben als auch in den Kirchen während der Auftritte vor neue Herausforderungen stellte.

Die regelmäßigen Familienmessen fanden leider nicht mehr statt und so wurden wir für Kommuionfeiern, Sternsingergottesdienste, Firmmessen, Pfarrfeste und vieles mehr engagiert. Ein wichtiges Event, welches wir in jedem Jahr begleiten, ist der Weltgebetstag der Frauen im März. Zum Thema wird jedes Jahr ein anderes Land erkoren, so waren wir auf den Bahamas, in Ägypten, Malaysia, Frankreich, Guyana, Chile und in vielen anderen Ländern mehr.    

Churchers-Touren

Eine erste gemeinsame Fahrt ins Elsass fand 2009 statt. 2010 waren wir auf dem ökumenischen Kirchentag in München, wo wir sogar einen kleinen Auftritt mit den Steyler Missionaren hatten.

2011 ging unsere Churchers-Tour nach Kerpen. 2012 war der Katholikentag in Mannheim unser Ziel. Dort „jammten“ wir mit den „Musikaposteln“ im Steyler Zelt. 2013 fuhren wir in ein Jugendhaus in Bermel in der Eifel. Wieder lockte uns ein Katholikentag, diesmal 2014 nach Regensburg.

Im Mai 2015 ging unsere Churchers-Tour ins Sauerland an den Biggesee.    

Karneval

Jedes Jahr gehen wir Churchers als Fußgruppe im Birker Karnevalszug mit.

Lohmar fegt los

Im Frühjahr beteiligen wir uns immer wieder gerne an der Aktion „Lohmar fegt los“.    

Musical

Im Herbst 2014 wagten wir uns zum ersten Mal an ein Musical, dass wir zweimal aufführten. Diesmal stand nicht nur die Musik im Vordergrund, sondern auch die Schauspielerei und das Kulissenbauen. Der Reinerlös der Spenden ging zugunsten der Sternsingerarbeit, der wir sehr verbunden sind.

Zwischenzeitlich sind auch die ersten Churcholinos schon wieder erwachsen geworden und immer wieder kommen neue kleine und große Leute hinzu. Bis heute waren ca. 55 Musiker wenigstens zeitweilig bei den Churchers. Das Alter der Mitglieder liegt heute zwischen 8 und 64 Jahren.

 

Euer Elmar Klug